Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

Hier ist etwas los!

Senior*innenbeauftragte für den Bezirk 2 – Barbara Hofmann – lädt ein zum 23.03.2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 19-03-2022

0

Pressemitteilunge Senior*innensprechstunde am 23.03.2022

Treffpunkt: Zentrum 60plus, Isenbergstrafle 81, 45130 Essen-Rüttenscheid / Treffzeit: 14.30 Uhr

Zu einem Spaziergang mit anschließendem gemütlichen Kaffeetrinken laden Anke Jansen, Leiterin des Zentrums 60plus und die Senior*innenbeauftragte für den Bezirk 2, Barbara Hofmann am 23. März 2022 um 14.30 Uhr in das Zentrum 60plus ein.
„Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch Rüttenscheid, der ca. 1 bis 1 1/2 Stunden dauern wird, haben wir Gelegenheit, uns vor Ort über eventuell notwendige Verbesserungen auszutauschen, aber gleichzeitig auch ein paar Informationen zu bekomme“, so Anke Jansen. Die Senior*innen-beauftragte freut sich auf die Gelegenheit, vor Ort sich mit den älteren Menschen auszutauschen. „Nicht immer hat man jede Haltestelle oder fehlende Bürgersteigabsenkungen im Blick; insofern sind solche gemeinsamen Spaziergänge für meine politische Arbeit sehr sinnvoll.“

Beim anschließendem Kaffeetrinken im Zentrum 60plus in der Isenbergstraße 81 besteht dann weiter noch die Möglichkeit, gemütlich miteinander zu plaudern und den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung wird um vorherige Anmeldung gebeten.
Zentrum 60plus, Isenbergstraße 81, 45130 Essen: Tel. 0201-26 09 58, E-Mail: anke.jansen@ekir.de
Senior*innenbeauftragte: Tel. 0151 5910 4398, E-Mail: barbara-hofmann1@web.de

Tram 108: Busse statt Bahnen / Samstag 12. März 2022 und Sonntag 13. März 2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 09-03-2022

0

Ruhrbahn RuettenscheidBaumschnittarbeiten in der Bredeneyer Straße

Für die Tram-Linie 108 fahren Busse statt Bahnen (SEV) in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen (H) Martinstraße und Bredeney. Von Altenessen kommend endet die Fahrt an der (H) Martinstraße. Hier können Fahrgäste umsteigen in den SEV in Fahrrichtung Bredeney. Und zwar:

Am Samstag, 12. März 2022, von Betriebsbeginn bis ca. 16.00 Uhr und
am Sonntag, 13. März 2022, von Betriebsbeginn bis ca. 13.00 Uhr.

Der Grund dafür sind Baumschnittarbeiten in der Bredeneyer Straße. Deshalb wird der Fahrstrom in diesem Bereich abgeschaltet.

Haltestellen/Ersatzhaltestellen
Es werden die jeweiligen NE-(H) angefahren. An der (H) Martinstraße wird der Steig 4 angefahren; in Bredeney der Steig 2.

Fahrspursperrung auf der Alfredstraße Bereich Fridtjof-Nansen-Straße ab 31.01.2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 07-03-2022

0

Die Stadtwerke Essen verlegen ab Montag, 31. Januar, auf Alfredstraße in Rüttenscheid einen neuen Entwässerungskanal. Durchgeführt werden die Arbeiten im Bereich der Einmündung in die Fridtjof-Nansen-Straße. Im Zuge dieser Arbeiten steht dem stadteinwärts fahrenden Verkehr im Einmündungsbereich nur die rechte der beiden Fahrspuren zur Verfügung. Zudem ist die Fridtjof-Nansen-Straße an der Einmündung Alfredstraße komplett gesperrt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis März andauern. (Pressetext Stadt Essen)

Parkleuchten Grugapark – Samstag 29.1. bis Sonntag 6.3.2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 03-03-2022

0

Für das Parkleuchten ist auch in diesem Jahr Art Director Wolfgang Flammersfeld verantwortlich, der wieder zahlreiche Lichtobjekte und Videoprojektionen mit nach Essen bringt.
Höhepunkte beim diesjährigen Parkleuchten sind unter anderem ein XXL-Peace-Zeichen auf dem Boden der Dahlienarena sowie das „magische Quadrat“, in dessen großen Kubus Spiegelungen den Betrachter*innen eine Unendlichkeit vorgaukeln. Außerdem wird die Kranichwiese über mehrere 100 Meter zum „Wellenbad“ – mit gebogenen Metallstreifen, die beidseitig durch LED-Technik leuchten.
 
Beginn: Die abendliche Illumination wird jeweils zum Einbruch der Dunkelheit eingeschaltet. Der Sondereintritt gilt für alle Besucher*innen des Grugaparks ab 16 Uhr, die 2G-Kontrolle erfolgt montags bis freitags ab 15 Uhr und samstags und sonntags ab 14 Uhr und gilt für den Zugang in den gesamten Park unabhängig von dem Besuch des Parkleuchtens.
Ende: sonntags bis donnerstags um 21 Uhr, freitags und samstags um 22 Uhr. Einlass-Ende ist jeweils eine Stunde vor Ende der täglichen Beleuchtungs-Kunstaktion.
Sondereintritt (ab 16 Uhr): Erwachsene: 7,- Euro, Kinder (6-15 Jahre) 2,50 Euro; mit Grugapark-Jahreskarte freier Eintritt.
 
Eingänge: Der Zugang zum Parkleuchten ist ab 16 Uhr möglich über den Haupteingang, den Eingang Orangerie und den Eingang Mustergärten. Dauerkartendrehkreuze sind aufgrund der erforderlichen 2G-Kontrolle für die Dauer des Parkleuchtens nicht nutzbar.
Das Tragen einer medizinischen Maske ist auf der Ausstellungsfläche selbst nicht verpflichtend, jedoch in Warteschlangen, in den Eingangs- und Kassenbereichen, an den Gastronomieständen sowie in Gebäuden (z.B. Toiletten). Mit Wartezeiten ist vor allem an den Wochenenden zu rechnen. Da sich aufgrund der dynamischen Lage der Pandemie Regelungen während des Parkleuchtens ändern können, werden Besucher*innen gebeten, sich vor ihrem Besuch auf www.grugapark.de/news über aktuelle Maßnahmen zu informieren.

Zum Tod von Jürgen Büring

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 28-02-2022

0

Bürger- und Verkehrsverein Rüttenscheid e.V.

Am 29.11.2021 ist unser Freund und Vorstandskollege im Alter von 85 Jahren verstorben.

Herr Jürgen Büring war seit 2004 Mitglied des BVR e.V.

Gerne erinnern wir uns an viele Ereignisse und Veranstaltungen, die er stets tatkräftig unterstützt und mit Leben gefüllt hat. Kaum eine Bürgersprechstunde oder ein Ortstermin mit Amtsvertretern und Bürgern, bei dem er nicht anwesend war. Ebenso besuchte er viele Sitzungen der Bezirksvertretung II und meldete sich während der öffentlichen Fragestunde häufig zu Wort.

Bis zuletzt hat Herr Büring als Schriftführer den Vorstand maßgeblich ergänzt und beraten. Der Verlust schmerzt doppelt, da die Stiftung Rüttenscheid durch das Ableben von Herrn Büring Ihren Vorsitzenden verloren hat.

Wir danken Ihm für
seine langjährige Unterstützung
seine herzliche, gewinnende Art
und nicht zuletzt, für seine Freundschaft!

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt in diesen schweren Tagen insbesondere seiner Familie.

 

Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk II (Bergerhausen, Rellinghausen, Rüttenscheid, Stadtwald)

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 20-02-2022

0

Die Senior*innenbeauftragte für den Stadtbezirk II lädt Seniorinnen und Senioren zu ihrer Sprechstunde am Mittwoch, den 23.02.2022, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in das Zentrum 60plus, Isenbergstraße 81 ein.

„Zu aktuellen Themen wie einem seniorenfreundlichen Nahverkehr möchte ich mich gerne austauschen“, so Barbara Hofmann, Seniorenbeauftragte der BV II. Die Sprechstunde ist ihr auch wichtig, um mit den älteren Menschen in dem Bezirk über ihre wichtigen Anliegen zu sprechen. „Diese kann ich dann an die Bezirksvertretung oder den Seniorenbeirat der Stadt Essen weiterleiten“, so Barbara Hofmann.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten. Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Coronaregeln. Die Anmeldungen können telefonisch (0151/59104389) oder per Email (barbara-hofmann1@web.de) vorgenommen werden.

Sturmtief zieht über Essen / Orkanböen möglich / 16. bis 19. 02. 2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 17-02-2022

0

Pressetext Stadt Essen AKTUALISIERT: Ein Sturmtief zieht heute (16.02.) über Nordrhein-Westfalen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für das Stadtgebiet Essen im Laufe des Tages vor Sturmböen. In der Nacht zum morgigen Donnerstag (17.02.) soll das Unwetter weiter Fahrt aufnehmen und es kann auch zu schweren Sturmböen kommen. Bisher hat der DWD für Essen amtliche Unwetterwarnungen vor Sturm bis zum morgigen Donnerstag 18 Uhr veröffentlicht. Eine Vorabinformation vor Orkanböen für die Nacht von Freitag, 18. Februar, auf Samstag, 19. Februar, wurde ebenfalls bereits veröffentlicht, da sich von Westen ein weiteres Orkantief nähert. 

Das Land NRW hat für Donnerstag (17.02.) einen landesweiten Unterrichtsausfall angeordnet. Auch die OGS-Betreuung wird nicht stattfinden.

Aufgrund der angekündigten Sturmböen findet das Parkleuchten im Grugapark am Mittwoch (16.02.) nicht statt. Der Grugapark wird ab 16 Uhr komplett geschlossen. AKTUELL: Auch am Donnerstag 17.02.22 bleibt der Grugapark geschlossen.  Aktuelle Informationen werden unter www.grugapark.de/parkleuchten veröffentlicht.

Die städtischen Sportplätze sowie Sporthallen bleiben aufgrund der Wetterlage am morgigen Donnerstag ebenfalls geschlossen. Die betroffenen Vereine werden von den Sport- und Bäderbetrieben Essen entsprechend informiert.

Auch die Eisbahn von Essen on Ice bleibt heute und morgen geschlossen. Nach aktuellem Stand werden die Eisstockbahnen geöffnet sein. Aktuelle Infos dazu unter www.visitessen.de/essenonice.

Die Verwaltung warnt außerdem alle Bürger*innen vor dem Betreten der öffentlichen Sportplätze, Parks, Grünanlagen, Friedhöfe und Wälder. Durch die zu erwartenden Windgeschwindigkeiten könnten Äste brechen und unter Umständen auch Bäume umstürzen. Auch Dachziegel oder Gegenstände können umherfliegen. Die Bürger*innen werden gebeten, die Wetterinformationen in den kommenden Tagen aufmerksam zu verfolgen.

Bauarbeiten in der Paulinenstraße: Buslinie 145 wird am 25.01.2022 umgeleitet

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 22-01-2022

0

Ruhrbahn RuettenscheidDie Buslinie 145 wird umgeleitet in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen (H) Paulinenstraße und Cäcilienstraße. Und zwar:

Am Dienstag, 25. Januar 2022, von 9.00 Uhr bis voraussichtlich 15.00 Uhr.

Der Grund dafür sind Bauarbeiten in der Paulinenstraße. Deshalb wird die Einfahrt von der Müller-Breslau-Straße in Richtung Essen Hbf gesperrt.

Die (H) Rosastraße in Richtung Essen Hbf wird ersatzlos aufgehoben.

Alles GUTE zum NEUEN JAHR 2022

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 31-12-2021

0

Frohe Weihnachten

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 23-12-2021

0