Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

Sitzung der BVII in Essen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 19-10-2021

0

BVII_neu3

Sitzungstermin: Donnerstag 11.11.2021 /17:30 / Ort: Rathaus im Ratssaal  

Die Sitzungen der Bezirksvertretung II sind öffentlich. Bürger haben kein Rederecht, können aber am Anfang der Sitzung etwas vortragen und Fragen stellen. In der Regel gibt es am Ende der Tagesordnung einen kleinen, nicht-öffentlichen Teil.

Nächste Termine:   9.12.2021

Ratssitzungen Stadt Essen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 19-10-2021

0

Rat Stadt Essen

Rat der Stadt Essen

Sitzungen je 15.00 Uhr (coronabedingt) in der Grugahalle

Nächster Sitzungstermin: 17.11.2021

Weitere Termine: 15.12.2021

Infos zur Corona-Krise

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 19-10-2021

0

Stadt Essen

Die Stadt Essen bietet auf www.Essen.de aktuelle Informationen zum Stand der Corona-Krise!

Das Bürgertelefon der Stadt Essen ist unter der neuen Telefonnummer 0201 88-88999 erreichbar. Es steht allen Bürger*innen, die gesundheitliche Fragen rund um das Coronavirus haben, zur Verfügung. Aufgrund des gesunkenen Anrufaufkommens passt das Bürgertelefon seine Erreichbarkeit an: Montags bis freitags stehen die Mitarbeiter*innen weiterhin von 8-16 Uhr für gesundheitliche Fragen zur Verfügung. Samstags ist die Corona-Hotline künftig nicht mehr besetzt. ☎️
 

 

 

Dezentrale Impfaktionen ohne Termin (ab 16 Jahre):

  • Dienstag, 26. Oktober, 12 bis 17 Uhr: Altenessen-Süd, Westerdorfplatz, Herz-Jesu-Gemeinde, Bäuminghausstraße 64-66
  • Dienstag, 26. Oktober, 12 bis 16 Uhr: Bochold, Interkulturelles Zentrum Kreuzer, Friedrich-Lange-Straße 3
  • Mittwoch, 27. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Bedingrade, Evangelische Kirchengemeinde Lutherhaus, Bandstraße 35
  • Donnerstag, 28. Oktober, 10 bis 16 Uhr: Südostviertel, Storp9, Storpstraße 9
  • Freitag, 29. Oktober, 12 bis 17 Uhr: Frohnhausen, Mehrgenerationenhaus Frohnhausen, Kerkhoffstraße 22b
  • Freitag, 29. Oktober, 10 bis 15 Uhr: Katernberg, Bürgerzentrum Kon-Takt, Katernberger Markt 4
  • Samstag, 30. Oktober, 11 bis 15 Uhr: Innenstadt („Shoppen und Impfen“), Marktkirche, Markt 2
  • Samstag, 30. Oktober, 12 bis 18 Uhr: Altenessen-Nord, Allee-Center Essen, Altenessener Straße 41

Bei den Impfaktionen wird für Erstimpfungen und in der Regel auch für Zweitimpfungen der Impfstoff von BioNTech/Pfizer genutzt. Da es eine erhöhte Nachfrage für Zweitimpfungen mit dem Impfstoff Moderna gibt, organisiert die Koordinierende COVID-Impfeinheit (KoCI) für einige Impfaktionen die zusätzliche Belieferung mit dem Impfstoff Moderna. Dies wird entsprechend bei dem jeweiligen Termin kenntlich gemacht.

Alle, die bei den dezentralen Impfaktionen eine Erstimpfung erhalten, können ihre zweite Impfung, die für den vollständigen Immunschutz nötig ist, auch bei niedergelassenen Ärzten*Ärztinnen oder bei einer anderen Impfaktion erhalten.

Für Personen mit krankheitsbedingten Symptomen, die sich nicht in angeordneter Quarantäne befinden, ist weiterhin der/ die Hausärzt*in die erste Anlaufstelle. Reiserückkehrer*innen werden gebeten, sich auf www.einreiseanmeldung.de zu registrieren und den weiteren Instruktionen zu folgen.

Bürger*innen, die Fragen zu den aktuell gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) haben, finden auf essen.de/coronavirus_regeln sowie auf essen.de/coronavirus_faq_regeln Antworten. Darüber hinaus steht für Anfragen das zentrale E-Mail-Postfach des Ordnungsamtes faq@ordnungsamt.essen.de zur Verfügung.Wichtige Informationen rund um das Thema Coronavirus in Essen sind zudem auf essen.de/coronavirus_infos zu finden. (Pressetext Webseite Stadt Essen/angepasst)

Neues aus dem Bürgerzentrum Villa Rü

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 18-10-2021

0

Hier der Link zum Programm!!! Termine werden regelmäßig ergänzt.

https://www.bvr-ruettenscheid.de/kurzinfos-ruttenscheid/burgerzentrum-villa-ru/programm-villa-rue/

https://villarue.blogspot.com/

www.facebook.com/VillaRue

www.instagram.com/buergerzentrum_villarue

Stand 07.06.2021: Erste Öffnungsschritte nach der langen Corona-Pause!!
Bitte fragen Sie bei den Leitungen der Raumnutzer nach, unter welchen Voraussetzungen wieder Kurse, Beratungen etc. gegeben werden dürfen. Selbstverständlich alles unter Einhaltung der geltenden Regeln der Schutzverordnung. Angebote der Villa Rü folgen bald.
Stand 08.06.2021: Der „Fair-Teiler“ ist wieder frei gegeben! Dieser kann ab sofort in der Zeit von 8 bis 22 Uhr genutzt werden. Achtet bitte auf die Zugangsbeschränkung von zwei Personen im Raum und tragt eine Maske.

 

Ab Montag dem 14.6.2021 ist das Elterncafé wieder geöffnet!

Besondere Tipps:

Logo Elterncafe.inddMontag bis Freitag: 9:30 – 18.00 Uhr … es gibt 16 Sitzplätze
…Kaffees, Tee, Kakao | Softdrinks & Säfte | Waffeln | Pfannkuchen | belegte Vollkornbrötchen | Sandwichtoast | wechselnde warme Gerichte oder Salate
Hier findet man einen Freiraum zum Entspannen, Klönen, Gedanken- und Informationsaustausch.
Für Alle mit kleinen und großen Kindern, für Omas und Opas, für Mütter und Väter, für Freunde und Nachbarn …!

Das Eltern Café ist barrierefrei und hat ein angrenzendes, großes Spielzimmer. Entdecken Sie auch den Bücher-Tausch-Tisch!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

BALD WIEDER FÜR SIE DA!

BSE JazzclubB.S.E. Jazzclub
… auch mit den Augen hören

Jazzfilmveranstaltungen für Musikliebhaber.
Jeden 3. Mittwoch im Monat 19.30 – 21.30 (auch in den Ferien). Keine Anmeldung erforderlich.

 

Repaircafé Essen – Reparieren statt wegwerfen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 18-10-2021

0

Repair cafeSeit Oktober 2014 können die Essener ihre defekten Geräte oder Möbel in die Villa Rü (Girardetstr. 21) bringen, wo ihnen Handwerker und Tüftler im Repaircafé kostenlos bei der Reparatur helfen. Das Café soll auch ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft setzen.
Organisiert wird die Veranstaltung von einer Gruppe von Ehrenamtlichen, die sich für Transition Town Essen engagieren.
.. immer am 3. Samstag eines Monats von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Am 22.11.21 startet das „Repair Café“ wieder durch. Von 15-18 Uhr können reperaturbedürftige Geräte mitgebracht werden.
…jeden 3. Samstag im Monat stehen die fleißigen Bastler zur Verfügung, um den Elektrogeräten neues Leben einzuhauchen.
Nächste Termine: 18.12.21

Karl-Hohlmann-Haus: Ansichten

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 17-10-2021

0

… mit dem Umbau der Rüttenscheider Straße zur Fahrradstraße wurde auch ein personenbezogener Behindertenparkplatz um wenige Meter versetzt. Daraus ergab sich diese freie Sicht auf unser Haus.
Auch nach Monaten ist es noch „komisch“, nicht das rote Auto zu erblicken, das auf all unseren Publikationen verewigt ist. Die Rückseite kann sich auch sehen lassen und ist bei Sonnenschein besonders schön.

KHH-vorneKHHaus-klKHH-Hofseite

Seniorenbeauftragte lädt nach Bergerhausen ein

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 13-10-2021

0

Zu einem gemütlichen Beisammensein, Plauschen und Klönen lädt die Seniorenbeauftragte für den Stadtbezirk 2 (Bergerhausen, Rellinghausen, Rüttenscheid, Stadtwald) am Donnerstag, den 14.10.2021, 14.00 Uhr bei der Arbeiterwohlfahrt in Bergerhausen, Weserstraße 82, 45136 Essen ein. „Ich freue mich darauf, mit den Senioren und Seniorinnen in allen Stadtteilen des Bezirks 2 ins Gespräch zu kommen“, so Barbara Hofmann, Seniorenbeauftragte der BV 2 und zugleich 2. Stellv. Bezirksbürgermeisterin. „Der AWO-Treff mit seinem Seniorenclub ist hierfür ganz sicher ein hervorragender Ort.“ Der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Bergerhausen, Erni Broszik lässt es sich nicht nehmen, die Senior*innen persönlich zu begrüßen und für Informationen zu den Senioren-Angeboten bereit zu stehen. Für Kaffee und Gebäck ist auch gesorgt.

Um die Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften und einen Mundschutz wird gebeten. Der barrierefreie Eingang befindet sich Am Krausen Bäumchen 61.
Kontakt: Barbara Hofmann, 0151/59104389 oder barbara.hofmann@spd-essen.de.

Ausstellung „Fearless Women“ im Grugapark Essen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 12-10-2021

0

9.5.2021: Die Ausstellung wird verlängert und ist bis zum Ende der Saison im Oktober zu sehen!
Anlässlich des 110. Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Essen zur Open-Air-Ausstellung „Fearless Women“ in den Grugapark Essen ein. Die Ausstellung ist vom 8. März an, täglich von 9 bis 22 Uhr, im Grugapark Essen, Farbenterrassen zwischen Haupteingang und Orangerie, Virchowstraße 167, in 45147 Essen, zu besichtigen.

Kunstinteressierte können sich dort in den kommenden Wochen auf die Spuren von 17 furchtlosen Frauen begeben. Die Bilder des Essener Künstlers Oliver Schäfer zeigen Frauen aus verschiedenen Bereichen und Epochen, die andere durch ihr Handeln dazu inspirieren, für ihre Mitmenschen einzustehen. Mit dabei sind unter anderem Sophie Scholl, Greta Thunberg, Michelle Obama, Marlene Dietrich und Lady Gaga.     Zum WEITERLESEN HIER klicken.

EDEKA am Rüttenscheider Stern baut um

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 10-10-2021

0

Ab dem 2.10.2021 wird die EDEKA-Filiale Hundrieser am Rüttnscheider Stern umgebaut.

WIEDERERÖFFNUNG 14. Oktober 8.00 Uhr!!!

Impfzentrum der Stadt Essen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 22-09-2021

0

Aktuelle Hinweise zum Ablauf im Impfzentrum Essen

DAS IMPFZENTRUM SCHLIEßT am 26. September 2021 seine Pforten! … und damit Schluss nach 231 Tagen.

(„angepasster“ Pressetext der Stadt Essen): Das Impfzentrum Essen in der Halle 4 der Messe Essen (in unmittelbarer Nähe der Grugapark-Therme) ist seit dem 8. Februar in Betrieb. Mittlerweile sind 15 Impfstraßen im Betrieb.

Es werden weiterhin dezentrale Impf-Aktionen in den Stadtteilen angeboten. Auch das Corona-Info-Mobil wird weiterhin in den Stadtteilen unterwegs sein.

Anfahrt: Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es über die Ruhrbahn-Linie U11 sowie die Busverbindung 142 erreichbar (Haltestelle Messe Ost/Gruga / Messe).
Für Anreisende mit dem PKW stehen die gebührenpflichtigen Messeparkplätze P1 und P6 (1 Euro/Std.) zur Verfügung. Für Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises (G) steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen direkt vor der Halle 4 zur Verfügung. Erreichbar ist das Parkdeck über die Lührmannstraße. Hier wird es auch eine Haltezone für Taxis oder Bürgerbusse geben.
Fahrradfahrende erreichen die Halle 4 bestmöglich über den Haupteingang der Messe Essen (Messeplatz 1). 

Auch ein Lichtbildausweis zur Identifizierung muss parat gehalten werden. (Pressetext der Stadt Essen)