Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

Bürgerbus Essen HMR

Ein sogenannter Bürgerbus bedient seit dem 15. August 2005 auf einer Strecke von Haarzopf über die Margarethenhöhe bis zum Alfried-Krupp-Krankenhaus in Rüttenscheid Fahrgäste. Der Bus ist an allen Tagen der Woche im Stundentakt von morgens 7.15 Uhr bis in die frühen Abendstunden bis 19.44 Uhr hinein unterwegs. Er ist ein ganz normales öffentliches Nahverkehrsmittel, das von jedermann genutzt werden kann. Da die genannte Linienführung von der EVAG aus wirtschaftlichen Gründen nicht realisiert werden kann, schließt der Bürgerbus insoweit eine Lücke im Essener Nahverkehrsnetz.

http://www.buergerbus-essen-hmr.de

Vorsitzender: Hans Zilles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

—————————————

MIT DEM BÜRGERBUS GEHT ES AUCH ZUM IMPFZENTRUM ESSEN:  Seit Montag 8. Februar 2021 fährt der Bürgerbus HMR durchgängig bis 19:30 Uhr! Er bringt die Fahrgäste von Haarzopf oder dem Krupp-Krankenhaus direkt zum Impfzentrum: Die Haltestelle Bürgerbus am Silberkuhlshof liegt direkt vor der Messehalle 4.

Abfahrtszeiten jede Stunde: Montag bis Freitag
ab Haarzopf 7:30 bis 18:30 Uhr / ab Krupp-Krankenhaus 8:05 bis 19:05 Uhr

Samstag, Sonntag und am Feiertag
ab Haarzopf 9:30 bis 18:30 Uhr / ab Krupp-Krankenhaus 10:05 bis 19:05 Uhr

Die erste Fahrt an jedem Tag beginnt jeweils im Böllrodt um 7:25 Uhr bzw. 9:25 Uhr. Aufgrund der Corona-Maßnahmen bestehen behördlich angeordnete Einschränkungen. Es wird um Beachtung und Verständnis der Maßnahmen gebeten. Die Einzelheiten sind als Aushänge an den Haltestellen und im Fahrzeug zu finden.

—————————————

Bürgerbusverein ehrt 150 000. Fahrgast

Artikel: WAZ 31.10.2012

http://www.derwesten.de/staedte/essen/sued/buergerbusverein-ehrt-150-000-fahrgast-id7248986.html

——————————-

Südanzeiger  Lokalkompass.de April 2013 | Der Bürgerbus „Haarzopf- Margarethenhöhe-Rüttenscheid“ (HMR) fährt seit 2005 seine Tour. Von der ersten Minute an ist auch die 63-jährige Anja Weimar als Bürgerbus-Fahrerin mit von der Partie – und zwar ehrenamtlich. Wie die Inhaberin einer Rüttenscheider Apotheke zu diesem Ehrenamt gekommen ist, darüber sprach sie mit dem SÜD ANZEIGER.

http://www.lokalkompass.de/essen-sued/leute/frau-am-steuer-d287666.html