Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

Karl-Hohlmann-Haus

Spatenstich : 16. Februar 1981
Bauzeit: 1 1/2 Jahre
Einzug: 1. Juli 1982

Kapazität:
10 behindertengerechte und sozial gebundene Wohnungen nach gesetzlichen Bestimmungen gebaut
Parkmöglichkeit: 10 PKW-Abstellplätze
Baukosten ca. 2.500.000,- DM
Im Haus befinden sich außerdem:
-das Büro des Bürger- und Verkehrsvereins Rüttenscheid e. V.
und
-die Beratungsstelle für Blinde mit Begegnungsstätte des Blindenhilfsvereins

Hierbei handelt es sich um das ERSTE, vom Keller bis zum Dachgeschoss, komplett barrierefreie Mehrfamilienhaus in Essen.

 

……………………………….

Jubiläumsveranstaltung: 30 Jahre Karl Hohlmann Haus im Oktober 2012

Bürgermeister Rolf Fliß, Gabriele Reinders (2. Vorsitzende BVR), René Groß (Schatzmeister BVR), Bürgermeister Rudolf Jelinek, Oliver Ottmann (Vorsitzender BVR), Karl-Heinz Hohlmann, Norbert Kleine Möllhoff, Jürgen Büring (Schriftführer BVR)       Gruppenfoto: Fotografie Olaf Fuhrmann| WAZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

……………………………………

August 2012: Gerhard Barnscheidt (Bezirksbürgermeister) besuchte uns im Karl-Holmann-Haus. Fotos: Lena Hedermann | WAZ FotoPool
Linkes Foto: Jürgen Büring, René Groß, Gerhardt Barnscheidt, Gabriele Reinders, Herr xxx, Oliver Ottmann
Rechtes Foto: v.l. Robert Leffler, Renate Geissler, Gerhardt Barnscheidt , Oliver Ottmann