Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

Wir für Rüttenscheid

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Liebe Rüttenscheider,

seit 65 Jahren sind wir Ihre Interessenvertretung in Rüttenscheid und setzen uns für Ihre Anliegen ein. Als gemeinnütziger Verein tun wir dies ehrenamtlich. Durch unsere Kontakte zu Parteien, Kirchen und anderen Institutionen erreichen wir ein wichtiges Mitspracherecht und können so Einfluss nehmen.

Für Rüttenscheider Bürger sind wir …
• Mittler zwischen Verwaltung und Bürgerschaft
• Repräsentant des Stadtteils und fördern die Identifikation mit unserer Heimat Rüttenscheid
• Bewahrer von Traditionen und binden parallel junge Ideen ein
• Förderer unterschiedlichster sozialer Projekte
• die Interessenvertretung und einfach für Sie da!

Für Sie engagieren wir uns !
Standortpflege: Rüttenscheid attraktiv gestalten:
• Wohnen mit Qualität, Einkaufen, Arbeiten und Freizeit in Einklang bringen
• Mithilfe bei der Beseitigung von Park- und Verkehrsproblemen
Soziales:
• Als Förderer der Stiftung Rüttenscheid unterstützen wir Organisationen, die sich um Kinder und Jugendliche mit Behinderungen kümmern
• Als Eigentümer des Karl-Hohlmann-Hauses bieten wir barrierefreies Wohnen auf sozialer Basis an
• Satzungsgemäß setzen wir uns für die Schaffung weiteren Wohnraumes für Menschen mit Behinderungen ein
Soziale und politische Wissensbildung:
• Informations- und Diskussionsveranstaltungen

Der Leitsatz unseres Handelns ist: „Wir sind Rüttenscheid“!
Wir – das sind wir und Sie alle in Rüttenscheid. Nur zusammen können wir unsere Ziele erreichen! Helfen Sie mit, unterstützen Sie unsere Sache und werden Sie vielleicht sogar Mitglied im BVR. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

Kommen Sie uns doch einfach besuchen und lernen Sie uns kennen. Jeden Freitag von 11.00 bis 13.00 Uhr ist Bürgersprechstunde.

Wir freuen uns auf Sie!

Gemeinsam mehr erreichen!

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Auf unserer Jahreshauptversammlung am 17.04.2012 haben wir vier unserer Mitglieder zu Beiräten des Bürger-und Verkehrsvereins Rüttenscheid e.V. berufen:

+++Rüdiger Buers, Polizei Hauptkommissar in Rüttenscheid
+++Peter Dinkelmann, ehemaliges Ratsmitglied (SPD) der Stadt Essen
+++Norbert Kleine Möllhoff, Ratsmitglied (CDU) der Stadt Essen
+++Dr. Rolf Krane Vorsitzender der Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR)

Wir freuen uns auf einen angeregten Erfahrungsaustausch und neue Ideen. GEMEINSAM MEHR ERREICHEN!

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Herzlichen Dank für Ihre Spenden!
Jede Spende bringt uns dem Ziel, weiteren Wohnraum – ähnlich dem Karl-Hohlmann-Haus – für Menschen mit Behinderungen zu schaffen, ein Stück näher.

… aus unserer Satzung:
„Im Rahmen der Zweckbestimmung gemäß Abs. 1 fördert der Verein insbesondere die sozialen Belange der im Stadtteil Essen-Rüttenscheid lebenden Mitbürger, gemäß § 53 der AO hilfsbedürftigen Menschen, um deren Lebensbedingungen in ihrer täglichen Umwelt zu verbessern. Der Verein unterstützt insbesondere die „Stiftung Rüttenscheid“ er kann auch andere, ebenfalls gemeinnützig und/oder mildtätig arbeitende Körperschaften unterstützen.
Im Rahmen seiner Ziele sind die Bemühungen des BVR vorrangig darauf gerichtet, behindertengerechten Wohnraum für Menschen mit Behinderung und Wohnraum für Senioren zur Verfügung zu stellen. Der BVR vertritt die Interessen der Bürger. Des Weiteren ist die Standortpflege Wohnen mit Qualität und die Pflege des Heimatgedankens, ein Anliegen des BVR.“