Slider by IWEBIX

LIEBE RÜTTENSCHEIDER

WILLKOMMEN zur Bürgersprechstunde
Freitags 11.00-13.00 Uhr im
Karl-Hohlmann-Haus.
» Weiter lesen

… und so finden Sie noch mehr NEUES!

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 15-10-2017

0

Zum Lesen weiterer Beiträge und Neuigkeiten bitte unten nach dem Scrollen zur letzten Meldung auf der Seite  immer auf PREVIOUS klicken – und schon geht es weiter.

Rüttenscheid „Historisch betrachtet“

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 14-10-2017

0

Ausstellung von Klaus Geiser. Eröffnung 26.10.2017 im DRK Seniorenzentrum, Henri Dunant Straße 15.00 Uhr
Die Ausstellung ist bis zum 17.11.2017 – täglich 10.00 bis 18.00 Uhr

Eine Ausstellung mit historischen Postkarten und Fotos, rund um die Rüttenscheider Straße und die Entstehung des Grugaparks.

Rütenscheid Historisch-Banner.cdr

Wer an den Essener Stadtteil Rüttenscheid denkt, dem kommt spontan die „Rü“ in den Sinn – die Huyssen-Allee mit dem Stadtgarten  und Saalbau – und gewiss auch die GRUGA. Die Grugahalle mit ihrer markanten Schmetterlings – Architektur. Erbaut 1958 auf den Fundamenten der kriegszerstörten Ausstellungshalle V. Bei zahlreichen Großveranstaltungen haben hier Show – Stars aus aller Welt gastiert. Die Halle bietet 8000 Menschen Platz und ist auch der Weg zum Haupteingang des Grugaparks.

Die Rüttenscheider Straße, ist die Geschäftsstraße des Stadtteiles. Leider gibt es das Rüttenscheider Rathaus nicht mehr. Als  Ausdruck des Bürgerstolzes der gerade eigenständig gewordenen Gemeinde Rüttenscheid, die sich 1900 aus dem ungeliebten Verbund mit der Bürgermeisterei Rellinghausen lösen konnte, war der Grundstein zu diesem Gebäude schon ein Jahr später gelegt worden. Das Rathaus wurde im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört. An seiner Stelle steht heute die Sparkasse.

Viele alte historische Postkarten zeigen ein Bild von einem lebhaften früheren Stadtbild. Sei es die Siechenkapelle – gebaut 1440 – kurz nach der Errichtung einer Station für Leprakranke oder  der Rüttenscheider Stern. Dass dieser Teil Rüttenscheids bereits in den 30er Jahren großstädtisches Flair hatte, belegen Fotos aus jener Zeit. Noch heute lassen sich manche schöne Fassaden aus den Anfangszeiten des 20. Jahrhunderts entdecken, und auch manche, die es verdient hätten, herausgeputzt zu werden.

Wer einen Abstecher zum Rüttenscheider Platz  – heute Rüttenscheider Markt – macht, kann gedanklich  sich  bei den ausgestellten Fotos in die“ gute alte Zeit “ hinein denken. Doch auch in der Huyssenallee , früher Kettwiger Chaussee – obwohl die Grenze zwischen Rüttenscheid und dem Südviertel eigentlich die Kahrstraße ist, standen Häuser im Neo-Renaissance-Stil ( z. Bsp. die Girardet Villa). Alte Fotos vom Städt. Saalbau und dem Stadtgarten ergänzen das Bild.

Der Altenhof – die ehemalige Krupp-Siedlung – sowie das Krupp-Krankenhaus sind genauso wie das Polizei-Präsidium, das Landgericht oder das alte Druckhaus Girardet, das Glückauf-Haus mit historischen Fotos vertreten. Zu guter letzt  Bahnhof, Straßenbahn und die Gaststätten- Szene der 20/30er Jahre. Wir freuen uns auf ihren Besuch. Klaus Geiser

 

Repaircafé Essen – Reparieren statt wegwerfen

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 12-10-2017

0

Repair cafeSeit Oktober 2014 können die Essener ihre defekten Geräte oder Möbel in die Villa Rü (Girardetstr. 21) bringen, wo ihnen Handwerker und Tüftler im Repaircafé kostenlos bei der Reparatur helfen. Das Café soll auch ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft setzen.
Organisiert wird die Veranstaltung von einer Gruppe von Ehrenamtlichen, die sich für Transition Town Essen engagieren.
.. immer am 3. Samstag eines Monats von 15.00 bis 18.00 Uhr. Nächter Termin 21.10.2017.

… weitere Termine: 18.11./16.12.2017

Hoppeditz-Erwachen in Rüttenscheid | Samstag 11.11.2017

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 11-10-2017

0

Hoppeditzerwachen 2017klDie Karnevalgesellschaft Essener Funken 1929 e.V., der RKV (1. Großer Rüttenscheider Karnevalverein 1957 e.V.) und die KKRÜ (1. Kleinster Karnevalsclub Rüttenscheid e.V.) pflegen gemeinsam am 11.11. (bzw. an dem darauffolgenden Samstag) das Hoppeditzerwachen in Essen-Rüttenscheid, und halten damit traditionell an dieser Brauchtums-Veranstaltung fest.

Die uniformierten Karnevalisten treffen sich am 11.11.2017 um 10:30 Uhr an der Siechenkapelle. In Begleitung des Ruhr Sound-Orchester Essens ziehen sie gemeinsam mit dem aufgebahrten Hoppeditz und der KKRÜ Hoppeditzin Birte I über die Rüttenscheider Straße in Richtung Bredeney zum Restaurant ME(E/A)T. Hier werden pünktlich um 11:11 der Funken – Hoppeditz und die Hoppeditzin Birte I erweckt. Die Präsidenten und/oder Vorsitzenden der Vereine werden die Beiden unter Zuhilfenahme der Vereinsmariechen aus dem langen Schlaf zurück ins Leben holen.

Die veranstaltenden Gesellschaften erwarten auch den Besuch einiger Hoheiten, freuen sich auf zahlreiche Mitglieder anderer Karnevalsvereine und auf viele Rüttenscheider Mitbürger/innen. Nach dem „offiziellen Teil“ geht es mit Party, Musik und Tanz (DJ Micha) weiter.

Die Veranstaltung wird von uns – dem BVR – unterstützt.

JAZZ VISIONS RUHR©

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 09-10-2017

0

jazz-visions-ruhr-2017-neutral2JAZZ IM BÜRGERZENTRUM VILLA RÜ.
Unter dem Titel „JAZZ VISIONS RUHR©“ betritt das Bürgerzentrum Villa Rü neue Pfade in seiner Angebotsstruktur. In Zusammenarbeit mit Lutz Felgner (B.S.E. Jazzclub Essen), der bereits seit einigen Jahren Jazzfreunde mit Filmvorführungen beglückt, finden nun auch Livekonzerte statt. Ziel ist die Förderung junger Jazzmusiker/innen aus Essen und Umgebung. Die Musikalische Leitung in 2017 hat Florian Boos. An fast jedem ersten Sonntag eines Monats besteht im Café der Villa Rü die Möglichkeit, ab 16.30 Uhr bei einer Tasse Kaffee den Nachmittag ausklingen zu lassen. Um 18.00 Uhr ist Konzertbeginn.

Sonntag, 5. November 2017, Konzert 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr
Mikhail Churilov Quartett
Mikhail Churilov (g), Jerry Lu (p), Niklas Walter (perc), Stefan Rey (b)
Der gebürtige Russe Mikhail Churilov ist tief in der
Be-Bop-Tradition verwurzelt. Seine Mitstreiter sind in NRW bekannt und mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Der Eintritt ist frei.

Nächste Termine: 03.12.2017

Neues aus der GRUGA

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 07-10-2017

0

Mittwoch 25.10.2017 | Gruselgeschichten in altem Gemäuer
Romanisches Haus im Grugapark, 17 Uhr
Es lesen Gisela Kühn und Siegfried Meyer, Essen. Für Kinder (ab 12 Jahre) und Erwachsene. Eine Veranstaltung des Freundeskreises Grugapark Essen e.V.

Sonntag 12.11.2017 | Martinszug
Orangerievorplatz, Start: 17 Uhr. Erwachsene: Eintritt 2 €. St. Martin reitet durch den illuminierten Park zum Martinsfeuer. Spielen und Erzählen der Martinsgeschichte

Freitag 17.11.2017 |Bundesweiter Vorlesetag
Lesepavillon auf der Tummelwiese, Beginn ab 10.00 Uhr. KUBIG400 Essen e.V.

 

Karl-Hohlmann-Haus in Rüttenscheid kommt in die Jahre – Unterstützer und Förderer gesucht

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 03-10-2017

0

WAZ August 2017 Karl Hohlmann HausKarl-Hohlmann-Haus in Rüttenscheid kommt in die Jahre
(22.08.2017 WAZ: Zlatan Alihodzic)

Bürger- und Verkehrsverein muss zahlreiche Reparaturen am barrierefreien Gebäude durchführen lassen. Doch die Finanzierung ist schwierig.

Vor der Tür des Karl-Hohlmann-Hauses ist so gut wie immer Betrieb. Es liegt eben an der Rüttenscheider Straße. Aber kaum jemand beachtet das rot-graue Gebäude – kein bunt geschmücktes Schaufenster, keine Leuchtreklame. Der Bürger- und Verkehrsverein Rüttenscheid hat hier sein Büro. „Wir müssen noch bekannter werden“, sagt der Vorsitzende Oliver Ottmann. Denn damit der Verein Menschen helfen kann, braucht er auch etwas Hilfe.

HIER geht es zum Artikel – Lesen Sie weiter!

https://www.waz.de/staedte/essen/karl-hohlmann-haus-in-ruettenscheid-kommt-in-die-jahre-id211659495.html

Sitzung der BVII

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 01-10-2017

0

Sitzungstermin: Donnerstag 26.10.2017 um 16:30
Ort:  Jugendhilfe Essen | Schürmannstr. 7 | Kantine „Prinz Ludwig“

Die Sitzungen sind öffentlich. Bürger haben kein Rederecht, können aber am Anfang der Sitzung etwas vortragen und Fragen stellen.

Nächste Termine:   
07.12.2017

Messe Essen: die nächsten Messen auf einen Blick

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 30-09-2017

0

Messe EssenHier der Link zur aktuellen Auflistung der Messen und Veranstaltungen!

https://www.messe-essen.de/messeplatz-essen/messen-kongresse-events/

Neues aus dem Bürgerzentrum Villa Rü

Geschrieben von gabriele reinders | unter Aktuell | am 28-09-2017

0

Hier der Link zum Programm 1. Halbjahr 2017!!! Termine werden regelmäßig ergänzt.

http://www.bvr-ruettenscheid.de/kurzinfos-ruttenscheid/burgerzentrum-villa-ru/programm-villa-rue/

Besondere Tipps:

Logo Elterncafe.inddMontag bis Freitag: 9:30 – 18.00 Uhr
…Kaffees, Tee, Kakao | Softdrinks & Säfte | Waffeln | Pfannkuchen | belegte Vollkornbrötchen | Sandwichtoast | wechselnde warme Gerichte oder Salate
Hier findet man einen Freiraum zum Entspannen, Klönen, Gedanken- und Informationsaustausch.
Für Alle mit kleinen und großen Kindern, für Omas und Opas, für Mütter und Väter, für Freunde und Nachbarn …!

Das Eltern Café ist barrierefrei und hat ein angrenzendes, großes Spielzimmer. Entdecken Sie auch den Bücher-Tausch-Tisch!

– – – – –

BSE JazzclubB.S.E. Jazzclub
… auch mit den Augen hören

Jazzfilmveranstaltungen für Musikliebhaber.
Jeden 3. Mittwoch im Monat 19.30 – 21.30 (auch in den Ferien). Keine Anmeldung erforderlich.